Medizintechnik – Lösungen für komplexe medizintechnische Herausforderungen

Um eine sichere, hygienische und kostengünstige Herstellung von medizinischen und pharmazeutischen Produkten zu gewährleisten, müssen medizintechnische Anlagen spezielle Anforderungen erfüllen. Dabei sind insbesondere die Sicherheit des Produktes, die Einhaltung gesetzlicher Normen und Richtlinien sowie die Rückverfolgbarkeit in der Produktion von höchster Bedeutung.

Unsere Experten entwickeln für Sie maßgeschneiderte Lösungen auch für komplexe medizintechnische Herausforderungen. Dabei liegt unsere Kernkompetenz in der Entwicklung von Produktionsanlagen für Reinräume, wie z.B. Anlagen zur Herstellung von Filtern, Dialysebeuteln, Blutpumpen, Desinfektionskappen, Konnektoren oder Kathetern.

Von der Planung und Konzeption über die Fertigung und Konstruktion bis zur Montage und Inbetriebnahme liefern wir alles aus einer Hand. Sie planen ein Projekt? Sprechen Sie uns einfach an! Unsere Experten beraten Sie gerne!

Unsere Referenzen aus dem Bereich Medizintechnik

Filtermontage

Eine Montageanlage für einen führenden Hersteller von medizinischen Filtern. Die Anlage beinhaltet Prozesse wie das Einziehen der Faserbündel, Laserschweißen, Kameraprüfungen, automatisches Zuführen und Montieren von Kleinteilen, Dichtheitsprüfungen etc.
Mehr erfahren

Beutelfertigung

Die Fertigung von Produkten mit biegeschlaffen Teilen erfordert höchste Ansprüche an die Montageanlage. Zu den wichtigsten Montageprozessen gehören das Verschweißen der Folien, Bedrucken, Stanzen und partikelarmes schneiden von Schläuchen.
Mehr erfahren

Montage von Dialyseprodukten

Aufgrund der benötigten Stückzahlen von Dialyseprodukten wird die Montage auf „Schnelltaktern“ mit Taktzeiten kleiner 1 Sekunde realisiert. Um dies zu ermöglichen ist die Verwendung von Servo- und Lineartechnik unabdinglich. Stationen die eine höhere Prozesszeit erfordern, wie z.B. Laserschweißen und Dichtheitsprüfungen werden dupliziert.
Mehr erfahren

Folienschweißen

Ein Beispiel für eine kompakte Anlage zum Verschweißen von Folien. Die Folie wird von einem Coil abgewickelt und taktend durch die Anlage gefördert. Das Verschweißen und Schneiden der Folie erfolgt mittels eines Lasers.
Mehr erfahren

Kontakt

Sie haben eine Frage? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Email!

+49 (0)6838 - 90340

Kontaktformular

Sie interessieren sich für unsere Lösung?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich von unseren Experten beraten oder fordern Sie gleich ein Angebot an!

Kontakt aufnehmen